Details
Das Waldviertel. Und ewig singen die Wälder .... ein nordisches Drama *) .... Und ewig zittern die Schweine. Jedenfa...Das Waldviertel.
Und ewig singen die Wälder .... ein nordisches Drama *)
....
Und ewig zittern die Schweine.
Jedenfalls jährlich im Juni, da sie nicht wissen, ob sie gewichtsmäßig ins Beuteschema fallen, und ob sie nun dran sind, oder nicht.
Denn jährlich wird das kleine, wehrhafte Dorf, weit nördlich des Limes gelegen, von einer Legion von Aeronauten belagert, die es auf den legendären Schweinsbraten abgesehen haben, der angeblich Zauberkräfte verleiht (oder war das die Schremser Cervisia?)
Heuer laden uns unsere wackeren Freunde aus dem wehrhaften Dorf Dobersberg (in der Römerzeit: "mons dobermann") zwei Tage nach den Iden des Juni (am fünfzehnten) zu einem Festmahl vom berühmten Hausschwein ein. (wer ein ganzes Wildschwein essen will, möge anderweitig sein Glück versuchen)
Oben stehend mögt Ihr Euch mit vollem Namen **)eintragen, auf Doodle können wir diesmal getrost verzichten, wir haben ja schliesslich eh keine Wahl.


*) https://youtu.be/Lr1NJpjbuX4
**) Unsere Freunde bitten um verlässliches Erscheinen (Aufschlagen), da sie sonst wochenlang Schweinernes essen müssen - so gut das sein mag, aber das wäre zu viel desselben. Wer unentschuldigt fernbleibt, wird vom anwesenden Druiden mit einem Zauberfluch belegt, und spürt danach ein Jahr lang seinen Ischias Tag und Nacht!

Es freut sich auf ein Wiedersehen beim Festmahl
Eure Motorflug-Redaktion

PS: Wir raten dringend davon ab, vor zwölf Uhr zu erscheinen, den Braten zu vertilgen, und sofort wieder das Weite zu suchen. Bei solch unhöflichem Verhalten verstehen die Eingeborenen keinen Spass. Die mindeste Sanktion ist eine Bastonade, bei schweren Fällen das Versenken im Ottensteiner Stausee, mit einem Mühlstein um den Hals! Also bitte kommt verlässlich (notfalls mit der Karosse), und bleibt in unserer illustren Runde hocken! Zur Zeit im Bild seid Ihr eh wieder zu Haus!

PPS: Was dort mit Barden geschieht, wisst Ihr hoffentlich alle?
Mehr
Ankündigungen (0)
Noch keine Ankündigungen.
Foto Alben (2)
Wildschwein.jpg
Keine Fotos verfügbar
Wildschwein.jpg
Keine Fotos verfügbar
Videos (0)
Noch keine Videos hochgeladen
Gepinnte Beiträge
    Neueste Aktivitäten
    • ratzfatz23
      ratzfatz23 nimmt an dieser Veranstaltung teil.
      Beitrag wartet auf Freischaltung
      Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
    • friedrich.buza
      friedrich.buza nimmt an dieser Veranstaltung teil.
      Beitrag wartet auf Freischaltung
      Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
    • SNKF
      SNKF nimmt an dieser Veranstaltung teil.
      Beitrag wartet auf Freischaltung
      Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
    • charly.bravolima
      charly.bravolima nimmt an dieser Veranstaltung teil.
      Beitrag wartet auf Freischaltung
      Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
    • aerotekt
      aerotekt hat eine neue Veranstaltung erstellt
      Und ewig zittern die Schweine ... ein nordisches Drama.

      Und ewig zittern die Schweine ... ein nordisches Drama.

      Das Waldviertel.
      Und ewig singen die Wälder .... ein nordisches Drama *)
      ....
      Und ewig zittern die Schweine.
      Jedenfalls jährlich im Juni, da sie nicht wissen, ob sie gewichtsmäßig ins Beuteschema fallen, und ob sie nun dran sind, oder nicht.
      Denn jährlich wird das kleine, wehrhafte Dorf, wei...
      Das Waldviertel.
      Und ewig singen die Wälder .... ein nordisches Drama *)
      ....
      Und ewig zittern die Schweine.
      Jedenfalls jährlich im Juni, da sie nicht wissen, ob sie gewichtsmäßig ins Beuteschema fallen, und ob sie nun dran sind, oder nicht.
      Denn jährlich wird das kleine, wehrhafte Dorf, weit nördlich des Limes gelegen, von einer Legion von Aeronauten belagert, die es auf den legendären Schweinsbraten abgesehen haben, der angeblich Zauberkräfte verleiht (oder war das die Schremser Cervisia?)
      Heuer laden uns unsere wackeren Freunde aus dem wehrhaften Dorf Dobersberg (in der Römerzeit: "mons dobermann") zwei Tage nach den Iden des Juni (am fünfzehnten) zu einem Festmahl vom berühmten Hausschwein ein. (wer ein ganzes Wildschwein essen will, möge anderweitig sein Glück versuchen)
      Oben stehend mögt Ihr Euch mit vollem Namen **)eintragen, auf Doodle können wir diesmal getrost verzichten, wir haben ja schliesslich eh keine Wahl.


      *) https://youtu.be/Lr1NJpjbuX4
      **) Unsere Freunde bitten um verlässliches Erscheinen (Aufschlagen), da sie sonst wochenlang Schweinernes essen müssen - so gut das sein mag, aber das wäre zu viel desselben. Wer unentschuldigt fernbleibt, wird vom anwesenden Druiden mit einem Zauberfluch belegt, und spürt danach ein Jahr lang seinen Ischias Tag und Nacht!

      Es freut sich auf ein Wiedersehen beim Festmahl
      Eure Motorflug-Redaktion

      PS: Wir raten dringend davon ab, vor zwölf Uhr zu erscheinen, den Braten zu vertilgen, und sofort wieder das Weite zu suchen. Bei solch unhöflichem Verhalten verstehen die Eingeborenen keinen Spass. Die mindeste Sanktion ist eine Bastonade, bei schweren Fällen das Versenken im Ottensteiner Stausee, mit einem Mühlstein um den Hals! Also bitte kommt verlässlich (notfalls mit der Karosse), und bleibt in unserer illustren Runde hocken! Zur Zeit im Bild seid Ihr eh wieder zu Haus!

      PPS: Was dort mit Barden geschieht, wisst Ihr hoffentlich alle?
      Mehr
      15. Jun 2019 12:00 - 19:00
      0
      0
      0
      0
      0
      0
      Beitrag wartet auf Freischaltung
      Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
    Noch keine Aktivität vorhanden.
    Unable to load tooltip content.