MOTORFLUG-FORUM

Von Piloten für Piloten
  1. 144
    144
  2. MOTORFLUG
  3. Mittwoch, 28. November 2018
LIEBE GROUPLEUTE
WIR HABEN DIESER TAGE IN DER SCHULE VON VERSCHIEDENEN VERTRETUNGEN GEHÖRT.
KÖNNT IHR MIR DAZU HIILFREICHE FAKTEN LIEFERN ?
GIBT ES DA NUR DEN AEROCLUB ODER AUCH ANDERE ?
WAS TUN DIE FÜR JÜNGERE LEUTE ? ODER SITZEN DORT GREISE DIE NUR AUF IHRE PFRÜNDE SCHAUEN ?
WO KANN MAN SICH KONKRET ERKUNDIGEN UND WER SIND DIE CHEFS DORT ?
WAS GIBT ES AN UNTERSTÜTZUNG VON DORT ?
USW USW
DANKE FÜR EURE RATSCHLÄGE
Akzeptierte AntwortPending Moderation
... Weiters möchte ich daran erinnern, dass wir vom neuen Präsidenten erwarten, dass er bei der EASA vorspricht und auch - wie die Briten - für die 8,33 MHz-Funkgeräte eine Förderung beantragt. [i]Leider hat das AOPA-Deutschland, welche sich aus meiner Sicht blauäugig an dem den Briten zugesicherten Betrag (warum sollten die ihre Förderung teilen wollen?) eine Aufteilung auf Kontinentaleuropa erwartete, und in Folge auch AOPA-Österreich verabsäumt.

Vielleicht könnte die EASA nach dem Brexit die Rückzahlung der Förderungen von den Insulanern einfordern? ;)

LG Axel der Aerotekt

PS: nein, das hab ich nicht aus dem EU-Wahlprogramm einer rechtspopulistischen Partei, sondern manchmal sitzt mir halt der Schalk im Nacken (hach!) ....
  1. vor 3 Wochen
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 1
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Ich habe soeben nach zusätzlicher Rückfrage bei Fritz BUZA erfahren, dass der Altpräsident - im Rahmen der Wahl bei der Generalversammlung - eine Vergleichsmöglichkeit/Hearing (10-15 min) der beiden Kandidaten mit dem Hinweis verwehrt, es sei keine Wahlveranstaltung! ...

Nun, dann schlage ich (als gelernter '68er') vor, dass wir in diesem Fall bei der GV lautstark Gehör für unser Verlangen nach einer Vorstellung des Teams Michl fordern, und uns nicht von einem dermassen abgehoben und autoritär agierenden Vorstand ins Jagdhorn boxen lassen! Wir sollten unsere demokratischen Rechte erzwingen, und keinen Milimeter diesen populistisch-autoritären Anmassungen nachgeben!

LG Axel der Aerotekt

PS: im Fall sich wider jegliche Vernunft der alte Vorstand durchsetzen sollte, wären meine Tage in der Aopa gezählt, und ich würde noch in der GV die Zurücklegung meiner Mitgliedschaft erklären.
  1. vor 3 Wochen
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 2
Akzeptierte AntwortPending Moderation
:oUm nicht missverständlich interpretiert zu werden:

Ich habe soeben nach zusätzlicher Rückfrage bei Fritz BUZA erfahren, dass der Altpräsident - im Rahmen der Wahl bei der Generalversammlung - eine Vergleichsmöglichkeit/Hearing (10-15 min) der beiden Kandidaten mit dem Hinweis verwehrt, es sei keine Wahlveranstaltung!

Ich möchte noch einmal dringlich anregen, dass sich beide Wahlwerber den Fragen vor der Wahl im Rahmen der Generalversammlung stellen sollen, um einer Abwägung der Wahl-Programme der beiden wahlwerbenden Gruppen durch die Mitglieder Raum zu geben! Auch Fragen an die beiden Spitzenkandidaten sollen ermöglicht werden.

Weiters möchte ich daran erinnern, dass wir vom neuen Präsidenten erwarten, dass er bei der EASA vorspricht und auch - wie die Briten - für die 8,33 MHz-Funkgeräte eine Förderung beantragt.

Leider hat das AOPA-Deutschland, welche sich aus meiner Sicht blauäugig an dem den Briten zugesicherten Betrag (warum sollten die ihre Förderung teilen wollen?) eine Aufteilung auf Kontinentaleuropa erwartete, und in Folge auch AOPA-Österreich verabsäumt.

Der Bessere soll dann gewählt werden!
  1. vor 3 Wochen
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 3
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Wie ich lese ist es dem Team Michl als wahlwerbende Gruppierung in der Generalversammlung nicht möglich vor der Wahl das Programm nochmal in kurzen Worten selbst vorzustellen.... Hallo Gustav, mich würde interessieren, wo Du das liest?


Vielleicht ist damit gemeint, dass der seine letzten Tage noch amtierende Vorstand die Vorstellung Deines Teams während der GV und kurz vor der Abstimmung verhindern will?

LG Axel der Aerotekt

PS: ¡No pasarán!
PPS: oder mit den Worten Pablo Nerudas: 'Sie können wohl alle Blumen abschneiden, aber sie können den Frühling nicht verhindern.'
  1. vor 3 Wochen
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 4
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Wie ich lese ist es dem Team Michl als wahlwerbende Gruppierung in der Generalversammlung nicht möglich vor der Wahl das Programm nochmal in kurzen Worten selbst vorzustellen. Ich würde gerne beide Bewerber im Sinne einer Chancengleichheit nochmals hören und allenfalls zu verschiedenen Punkten Fragen stellen können. Liebe Grüße Gustav Z. HOLDOSI
Hallo Gustav, mich würde interessieren, wo Du das liest? Am Samstag, den 27.04.2019 ist von 14 bis 16 Uhr in LOAV und von 17 bis 19 Uhr in LOAN Gelegenheit für persönliche Gespräche. Gesprächsbereitschaft ist und war immer einer unserer Hauptpunkte. Unser Programm in kurzen Worten: https://www.teammichl.at/home/?page_id=209 VG Herbert
  1. vor 3 Wochen
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 5
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Hallo Gustav,
Deine Nachricht hat sich überschnitten - bin morgen Samstag am Flugplatz Vöslau & Wr. Neustadt. Gerne auch am Sonntag auf anderen Plätzen, wenn Interesse besteht.
Mein Ziel ist es, die AOPA als Interessensvertretung zu positionieren - also vor Ort präsent sein.

LG Robert
  1. vor 3 Wochen
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 6
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Wie ich lese ist es dem Team Michl als wahlwerbende Gruppierung nicht möglich vor der Wahl das Programm nochmal in kurzen Worten selbst vorzustellen. Ich würde gerne beide Bewerber im Sinne einer Chancengleichheit nochmals hören und allenfalls zu verschiedenen Punkten Fragen stellen können. Liebe Grüße Gustav Z. HOLDOSI


Hallo Gustav, mich würde interessieren, wo Du das liest?

Am Samstag, den 27.04.2019 ist von 14 bis 16 Uhr in LOAV und von 17 bis 19 Uhr in LOAN Gelegenheit für persönliche Gespräche.

Gesprächsbereitschaft ist und war immer einer unserer Hauptpunkte.

Unser Programm in kurzen Worten: https://www.teammichl.at/home/?page_id=209

VG Herbert
Referenzen
  1. http://www.teammichl.at
  1. vor 3 Wochen
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 7
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Wie ich lese ist es dem Team Michl als wahlwerbende Gruppierung nicht möglich vor der Wahl das Programm nochmal in kurzen Worten selbst vorzustellen.
Ich würde gerne beide Bewerber im Sinne einer Chancengleichheit nochmals hören und allenfalls zu verschiedenen Punkten Fragen stellen können.

Liebe Grüße
Gustav Z. HOLDOSI
  1. vor 3 Wochen
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 8
Akzeptierte AntwortPending Moderation
PS: warum fragt den Herrn „Bräsidentn“ niemand, warum man vier Jahre und elf Monate nichts von ihm hört, um dann ein Monat lang mit Belanglosigkeiten bombardiert zu werden. „Man merkt die Absicht, und man ist verstimmt.“ (Goethe)


Fragen sich auch einige. Halt auf der Tonspur.
VGH
  1. vor 3 Wochen
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 9
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Liebe österreichische AOPA-Mitglieder, bitte, bitte kommt zur Wahl (persönliches Erscheinen ist lt. Statuten erforderlich) und wählt uns!


Ehrensache.

LG Axel der Aerotekt

PS: warum fragt den Herrn „Bräsidentn“ niemand, warum man vier Jahre und elf Monate nichts von ihm hört, um dann ein Monat lang mit Belanglosigkeiten bombardiert zu werden. „Man merkt die Absicht, und man ist verstimmt.“ (Goethe)
  1. vor 3 Wochen
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 10
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Liebe österreichische AOPA-Mitglieder,

kurz vor der AOPA Generalversammlung mit Vorstandswahl am 03.05.2019 um 15:00 im Rainers Hotel Vienna (Gudrunstraße 184) möchte Euch das Team Michl noch ein paar Infos zukommen lassen.

Der aktuelle AOPA Vorstand entwickelt dzt. eine beeindruckende Aktivität beim Versenden von Info-Mails.
Es sind auch so wichtige Informationen wie die Spritpreise auf den Gournsey-Inseln dabei.
Bitte macht Euch über die Relevanz für den Durchschnittspiloten und die auffällige Häufigkeit verglichen mit der Infodichte der letzten 8 Jahre selbst ein Bild.

Für das Team Michl möchte ich 2 Themen herausgreifen:
- Ein aktuelles Statement zum Dauerbrenner LPC
- Den Bericht zu einer Reise, die Robert Michl initiiert und durchgeführt hat

https://www.teammichl.at/home/?p=319
https://www.teammichl.at/home/?p=307

Bitte kommt zur Wahl (persönliches Erscheinen ist lt. Statuten erforderlich) und wählt uns!
Bitte nicht vergessen: Eure Lizenz oder den Nachweis einer LFZ Halterschaft und einen Ausweis mitbringen!

Wir zählen auf Euch und hoffen, Euch möglichst zahlreich bei der GV am 3.5. zu sehen!

Im Namen des Teams Michl
Herbert Licenik
Schriftführer
https://www.teammichl.at
  1. vor 3 Wochen
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 11
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Ich stelle gerade fest, dass ich den aktuellen Newsletter des Teams Michl *) hieramts noch nicht veröffentlicht habe. Hiermit nachgeholt.

*) http://www.teammichl.at, jetzt auch unter "Über uns" mit Bildern, damit man sieht, wie schön einige von uns sind (räusper).

VG Herbert

PS
Ja ich weiß, Superwetter zum Fliegen. Luftmoped ist für Nachmittag reserviert.
Anhänge
Referenzen
  1. http://www.teammichl.at
  1. vor über einem Monat
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 12
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Den Antrag, unser Antreten in die Tagesordnung der GV zu übernehmen, haben wir per Post und Mail an alle VS-Mitglieder form- und fristgerecht eingebracht. Leider findet sich davon nichts in der Einladung. Wir haben bereits eine entsprechende Replik formuliert, die gerade bei einem RA zu Beaugapfelung liegt.
Läuft das nicht einfach unter Punkt fünf: "Wahl der Vorstandsmitglieder, der Vizepräsidenten und des Präsidenten des Vereins"?

Ansonsten Danke für die Info, bin schon angemeldet. Das mit den Türstehern war weniger auf etwaige Raufhändel während der Versammlung gemünzt, sondern wenn schon Begrüßung, Bericht und Entlastung absehbarerweise zumindest eine Stunde gedauert hätten, wäre ich geplanterweise nicht um 15 Uhr sondern erst später zur Stimmabgabe (mit entsprechendem Sicherheitspolster) gekommen und wollte für diesen Fall nur wissen, ob man auch mit Verspätung noch reindarf oder dann eben der Rolladen runtergeht bzw. der Kleiderschrank einem ein "None shall pass" und sich selbst in den Weg stellt.
  1. vor über einem Monat
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 13
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Lieber SNKF, Formal muss die Änderung vom der "offiziellen" AOPA kommen!


Genau das zu erreichen, ist der Sinn der erwähnten Replik.


Wir wollen übrigens nicht abgehoben erscheinen, sondern auf Augenhöhe agieren.
(Nicht ganz ernst gemeinte Replik auf einen hoffentlich ebenfalls nicht ganz ernst gemeinten Einwand.
Übrigens habe ich selbst gegen diese Formulierung aus besagten Gründen agitiert.
Aber heute sass mir offenbar der Schalk im Nacken...)

VGH
  1. vor über einem Monat
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 14
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Lieber SNKF,

Formal muss die Änderung vom der "offiziellen" AOPA kommen!
Ich hoffe ich bin auch kein Mitglied in einem Bergsteigerverein, sondern in einer Luftfahrtinteressensvertretung.;)

Es geht also mit uns nicht "bergauf", sondern "wir heben ab" :o
  1. vor über einem Monat
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 15
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Liebes Flügelvolk,

erlaubt mir bitte anläßlich der von der AOPA versandten Einladung zur GV am 3.5. ein paar Anmerkungen.

Die GV findet am
Fr., den 3.5. um 15:00 LT im Rainers Hotel Vienna, 1100 Wien, Gudrunstraße 184
statt.

Die vorher genannte Location in der WPK hätte bei extensiver Einrichtungsbefreiung max. 30 Leute beherbergt. Angesichts unseres Antretens und um wenig erbauliches Gedränge zu vermeiden, wurde daher seitens des amtierenden Vorstandes ein großer Seminarraum im genannten Hotel als Ort der Stattfindung gewählt. Wir hatten das schon dumpf geahnt (Rumor has ist...), aber natürlich war es noch nicht offiziell.

Den Antrag, unser Antreten in die Tagesordnung der GV zu übernehmen, haben wir per Post und Mail an alle VS-Mitglieder form- und fristgerecht eingebracht. Leider findet sich davon nichts in der Einladung. Wir haben bereits eine entsprechende Replik formuliert, die gerade bei einem RA zu Beaugapfelung liegt.

Wie lange die GV dauern wird, kann natürlich niemand genau wissen; alle GVen, bei denen ich bisher das Vergnügen hatte beizuwohnen, haben so ca. 1 Std. gedauert.
Dies allerdings unter der Prämisse des kollektiven Abnickens aller Vorschläge und Anträge.
Da hier eine geheime Wahl stattfinden soll wirds wohl etwas länger dauern.

Die geforderte Anmeldung bedeutet ein kurzes Mail an office@aopa.at und sollte kein Problem sein.
Wir unterstellen einfach mal, dass sie der Ermittlung der erforderlichen Brötchen-Anzahl dient. Bitte nicht mich hauen, wenn's trotzdem nix gibt. Das Team Michl engagiert sich seit fast einem Jahr ehrenamtlich für die GA, da sind ein paar Stündchen kulinarische Askese zumutbar.

Es sind auch keine grimmig dreinschauenden Securities Marke Mörderhenker (Europameister im Traversenbiegen) zu erwarten. Wir streben auf alle Fälle ein konsensuales Vorgehen an, ohne allerdings Verfehlungen oder Versäumnisse welcher Art auch immer zu ignorieren. Diese werden per Antrag oder in sonst geeigneter Weise zur Sprache gebracht.

Nochmal die Bitte an alle unzufriedenen AOPA-Mitglieder: Kommt uns wählen!

Viele Grüße
Herbert der SNKF
im Namen des Team Michl,
die GA Innovation Group.
Mit uns gehts bergauf!
  1. vor über einem Monat
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 16
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Werte Himmelhunde (v.a. AOPA-Auskenner),

habe soeben eine Einladung (inkl. des avisierten "Last-Minute-Activity-Report-After-Prolonged-Pendulum-Clock-Hibernation) erhalten, please confirm:
a) Sause steigt am 3. Mai um 15 Uhr, aber nicht mitten im Neunten, sondern im Hotel Rainer in der Gudrunstraße (steht zumindest so in der Einladung).
b) Wer geplanterweise hingeht, um dort seine Wahlpräferenz zu deponieren, sollte das per Mail bis 19. April an office@aopa.at melden (oder halt am Postweg nach Ottakring).

Und aufgrund ausgeprägter Heißluftallergie präventiv gefragt: wie lange dauert diese Veranstaltung voraussichtlich bzw. werden um 15 Uhr die Türen geschlossen und von grimmig dreinschauenden Kleiderschränken mit Kopf und Gliedmaßen gesichert? Weil stundenlangen Begrüßungen, Berichten, Entlastungen und Genehmigungen will ich zumindest nicht unvorbereitet beiwohnen.

Merci vorab,
Michi
  1. vor über einem Monat
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 17
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Liebes Flügelvolk,

es ist an der Zeit, das Thema AOPA wieder ein bisschen in den Fokus zu rücken.

Die Zeit läuft, es sind nur mehr etwas über 6 Wochen vor dem Termin der Generalversammlung und somit hoch an der Zeit, dass alle AOPA-Mitglieder statutenkonform eingeladen werden; das muss der aktuelle Vorstand machen.

Wir, das Team Michl (http://www.teammichl.at), haben den Antrag auf Aufnahme der Wahl in die Tagesordnung der GV termingerecht und statutenkonform eingereicht.

Jetzt liegt es an Euch unzufriedenen AOPA-Mitgliedern, etwas zu verändern.
Kommt bitte zur GV und wählt uns!

Eine Kleinigkeit noch: Wer sich über plötzliche, auffällige Lebenszeichen des aktuellen Vorstandes wundert, soll bitte die aktuelle Frequenz mit der vergleichen, die wir während der letzten 4 Jahre erleben durften und sich selbst ein Bild machen.

Blue Skies,
Herbert der SNKF
  1. vor über einem Monat
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 18
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Geschätztes Flügelvolk,

nach einiger Zeit beschaulicher Ruhe in diesem Thema ist es an selbiger (Zeit, nicht Ruhe), einige Neuigkeiten bekannt zu geben.

Das Team Michl, das sich am Fr., 03. Mai 2019 der Wahl zum Vorstand der AOPA stellt, hat eine Heimseite online gestellt, die ein paar Fragen beantwortet, u.a. auch, wer sich hinter dem Team *) Michl verbirgt:

http://www.teammichl.at

Hiermit oute ich mich, auch ein bisschen dabei zu sein.

*)
Wir verwehren uns im Übrigen gegen die bekannte Auslegung: Toll, Ein Anderer Macht's.

Also liebe Fliegerkollegen:
Wenn ihr Bekannte, Freunde oder Kollegen habt, die auch unzufriedene AOPA-Mitglieder sind, sprecht sie an, zeigt ihnen die Homepage, motiviert sie, zur Wahl zu gehen.
Auf Wunsch haben wir noch ein paar Dokumente wie zB einen Wahlbrief, die noch nicht in die HP eingepflegt sind.
Wir haben wirklich die Chance, etwas zu bewegen, und das passiert auch (zumindest was das TM betrifft).

Auf der HP gibt es FAQ's, auch hier können wir gerne Schrift und Antwort stehen.

Viele Grüße
Herbert der SNKF

PS
Die HP ist noch nicht fertig, wir sind noch am Verbessern und Erweitern.
Viele von uns im Team Michl machen alles in der Freizeit, haben aber einen fordernden Brotberuf.
Referenzen
  1. http://www.teammichl.at
  1. vor über einem Monat
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 19
Akzeptierte AntwortPending Moderation
Also wenn ich mir die Umfrage hier ansehe, wird es schwierig die 85% Zufriedenheit zu erreichen. Scheint der Effekt, den Herbert beschrieben hat, zu bestätigen und manche Leute in Sicherheit wiegen lassen. LG Robert


Das glaub ich nicht einmal, aber sie wäre nicht signifikant.
LG Axel der Aerotekt

PS: Eine Empfehlung an Dich und Deine Mitstreiter:
Es scheint einige Mitglieder zu geben, die immer noch nicht hier die Mailzustellung abonniert, aber die aus dem alten Yahoo-Forum (noch) nicht deaktiviert haben. (menschliches Trägheitsprinzip, Wurschtigkeit, panische Angst vor allem, was neu, v.a. im Internet ist - des homma imma scho so g´mocht ...)
Dh, die lesen dort (fallweise) mit.
Warum schreibt Ihr nicht eine Mail an motorflug_at@yahoogroups. de (motorflug_at@yahoogroups.de), mit dem Aufruf, bei der Wahl mitzumachen?
  1. vor über einem Monat
  2. MOTORFLUG
  3. # 1 20


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Du hast auch keine Berechtigung eine Antwort zu erstellen.