Neu

Recherche

  Dienstag, 28. April 2020
  0 Antworten
  670 mal gesehen
  Abonnieren
Sehr geehrte Piloten, wundert euch nicht ich habe eine ungewöhnliche Bitte. Ich bin Nichtflieger aber in letzter Zeit steigt meine Begeisterung an dem Thema Avionik und habe eine mehrteilige Abenteuer-Story angefangen. Schon faszinierend und gleichzeitig makaber, dass ausgerechnet etwas schreckliches wie das Wettrüsten in den Weltkriegen so tolle Flugzeuge hervorgebracht hat.

Ich erhoffe mir hier ein paar Tips von den Experten, da ich bei meiner Recherche zu ein paar Themen im Internet einfach keine anständigen Infos finde. Ich will ja keinen Mist schreiben. ;)

Meine erste Frage hat mit einem netten kleinen zwischenkriegszeitlichen Schul-Wasserflugzeug zu tun. Die Curtiss Jenny JN4. In meiner Story taucht sie als Geister-Flugzeug auf und dient nach ihrer Reperatur ein paar Schiffbrüchigen als Fluchtfahrzeug aus ihrer Notlage.

Da ich als Laie keine Ahnung von der Mechanik habe würde mich interessieren ob die Schulflugzeuge im Allgemeinen einen Mechanismus besitzen um zwischen den Steuern hin und her zu schalten oder ob beide immer bedienbar sind. Wie ist das, übernimmt der Lehr-Pilot nach der Lektion die Steuerung und blockiert das Steuer des Schülers?
Und was hat es für einen Grund dass der Lehrer hinten sitzt und der Schüler vorne?

Soviel mal fürs erste. Meine Recherche läuft ins Leere, kann mir wer helfen, ich wäre echt dankbar über einen Tip, das würde mir den Verlauf des Kapitels echt erleichtern.
Danke im Vorhinein!
Noch keine Antwort derzeit.
Deine Antwort
Du kannst eine Umfrage zu Deinem Beitrag hinzufügen:
Antwort zur Abstimmung