Dienstag, 27. Oktober 2020
  4 Replies
  1.7K Visits
Weil es in einem anderen Post vorkam, und vielleicht auch nicht jedem klar ist, da das so nicht in der ICAO-Karte publiziert wird - hier zusammengefasst die Flugbeschränkungen für die Nationalparks, Biosphärenparks & Naturschutzgebiete in Österreich, erstellt von Rogers Data:
https://www.rogersdata.at/pdf/Naturschutzrechtliche%20Regelungen%20fliegerische%20Einschr%C3%A4nkungen.pdf
(Danke für den Tipp @Herbert der SNKF)
Aerotekt
vor über einem Monat
In der ICAO Karte ist das Gebiet - im Gegensatz zu vielen anderen - überhaupt nicht, in der Rogers Data schon, aber ohne die Bezeichnung ‚NR‘ enthalten, ebenfalls im Gegensatz zu sonst allen anderen.
Insofern ein interessanter Punkt, denn, wonach muss man sich in der Flugplanung richten?
  1. MMn. ist die ICAO-Karte die einzig offizielle Karte - was dort nicht drinnen steht, existiert für mich eigentlich nicht.
  1. Auch wenn es kein NOTAM dazu gibt, dann gilt nur das, was auf der Karte steht.
Kann ja nicht sein, dass man vor jedem Flug sämtliche Landesgesetze im RIS durchforsten muss, ob es noch zusätzliche Regeln oder Beschränkungen gibt? Klar - Piloten, die lokal ansässig sind, kennen alle Feinheiten mit der Zeit. Ich denke da jetzt vor allem auch an Piloten aus dem Ausland, die vielleicht gar nicht der deutschen Sprache mächtig sind und für einen Trip nach AT kommen...

Alex, das ist eine alte G´schicht:
Leider ist in Österreich jeder Staatsbürger verpflichtet, alle (sic!) ihn betreffenden Gesetze zu kennen, was natürlich unmöglich und ein absurdes Postulat ist. Im Fall der Naturschutzgebiete und -parks sind das - echt österreichischer Kantönligeist - neun verschiedene Landesgesetze. (wie krank das System ist, wird zB dadurch verdeutlicht, dass wir zwar nur neun Bundesländer, aber zwölf Bauordnungen haben ....)

Die ICAO Karte scheint überhaupt ein legistisches Wundertier zu sein: Einerseits ist sie, wie Du richtig sagst, die einzig rechtsverbindliche, meistens am Tag ihrer Drucklegeung bereits falsche, und korrekturbedürftige Karte, und dann, wenn es um eben solche Eintragungen, wie die NR geht, entweder unvollständig, völlig blind, oder eben wiederum unverbindlich. Nur der (Landes-) Gesetzestext zählt.

Was ich angesprochen hab, ist die -wie immer treffliche - digitale ICAO Version von Rogers Data, in der die NR dankenswerterweise drin sind. Vielleicht wurde nur beim Dachstein auf die Verlinkung bei Antippen zu den Flugregeln der darüber befindlichen Restriktion vergessen, oder es hat tatsächlich einen rechtlichen Grund. Der Appendix der Rogers Data -Karten, der von Herbert dankenswerterweise bereitgestellt wurde, ist diesbezüglich aber klar.

LG Axel der Aerotekt

PS: Den Dachstein nicht zu umfliegen, sondern legal zu überfliegen, bedeutet daher, in fast 11500 ft steigen zu müssen! Da oben kann die Luft schon ganz schön dünn werden, aber das sind wir Auserwählten ja gewohnt :D
Alex
vor über einem Monat
In der ICAO Karte ist das Gebiet - im Gegensatz zu vielen anderen - überhaupt nicht, in der Rogers Data schon, aber ohne die Bezeichnung ‚NR‘ enthalten, ebenfalls im Gegensatz zu sonst allen anderen.


Insofern ein interessanter Punkt, denn, wonach muss man sich in der Flugplanung richten?

  1. MMn. ist die ICAO-Karte die einzig offizielle Karte - was dort nicht drinnen steht, existiert für mich eigentlich nicht.

  1. Auch wenn es kein NOTAM dazu gibt, dann gilt nur das, was auf der Karte steht.


Kann ja nicht sein, dass man vor jedem Flug sämtliche Landesgesetze im RIS durchforsten muss, ob es noch zusätzliche Regeln oder Beschränkungen gibt?

Klar - Piloten, die lokal ansässig sind, kennen alle Feinheiten mit der Zeit.

Ich denke da jetzt vor allem auch an Piloten aus dem Ausland, die vielleicht gar nicht der deutschen Sprache mächtig sind und für einen Trip nach AT kommen...
Aerotekt
vor über einem Monat
Guckst Du: https://www.aopa.at/?p=103024 https://www.rogersdata.at/pdf/Naturschutzrechtliche%20Regelungen%20fliegerische%20Einschr%C3%A4nkungen.pdf VGH

Küssdiehand, lieber Herbert.
Problem solved.

LG Axel der Aerotekt

PS: na gut, dann werd ich hinkünftig ein paar Meter drauflegen
Aerotekt
vor über einem Monat
Akzeptierte Antwort
Geschätztes Mitgefügel,
wahrscheinlich blamiere ich mich jetzt mit meiner Frage bis auf die Knochen, aber ist der Ruf einmal ruiniert, ....
Wo steht die Mindestüberflughöhe über den Dachstein, und wie hoch ist sie?
In der ICAO Karte ist das Gebiet - im Gegensatz zu vielen anderen - überhaupt nicht, in der Rogers Data schon, aber ohne die Bezeichnung ‚NR‘ enthalten, ebenfalls im Gegensatz zu sonst allen anderen. Woher kommt das?

Bitte um Trost & Rat

LG Axel der Aerotekt

PS: Nachdem ich oft drüberfliege, und noch nie angezeigt wurde, hab ich entweder Glück gehabt, oder es gibt gar keine Mindesthöhe?
  • Seite :
  • 1
Noch keine Antworten.
Sei der Erste:

STATISTIKEN

Beiträge
634
Gelöste Beiträge
48
Ungelöste Beiträge
522
Neueste Mitglieder
"Fa. WEG Edhofer und Mitbesitzer"