Freitag, 10. März 2023
  7 Antworten
  1.1K mal gesehen
  Abonnieren
Liebes Forum!

Mein Medical läuft dieses Jahr aus und da ich seit längerer Zeit nicht mehr dem Flugsport nachgehe, frage ich mich, ob ich das Medical dennoch verlängern soll damit ich bei einem Wiedereinstieg in die Fliegerei Kosten und Mühen spare...

Was sagt Ihr?
- ist es rechtlich gesehen möglich, ein medical zu verlängern obwohl man seit mehr als 2 Jahren nicht geflogen ist (aus meiner Sicht spricht da nix dagegen)
- erspare ich mir in Hinblick auf das Medical etwas, wenn ich in 3-4 Jahren wieder in die Fliegerei einsteige?

LG
Ingen@ir
vor etwa 2 Monaten
·
#4279
Akzeptierte Antwort
In the case of class 1 and class 2 medical certificates:
(i) if the medical certificate has expired for less than 2 years, a routine revalidation aero-medical examination shall be performed;
(ii) if the medical certificate has expired for more than 2 years but less than 5 years, the AeMC or AME shall only conduct the renewal aero-medical examination after assessment of the aero-medical records of the applicant;
(iii) if the medical certificate has expired for more than 5 years, the aero-medical examination requirements for initial issue shall apply and the assessment shall be based on the revalidation requirements.

MED A 045

kindly provided by Dr. Christian Husek


LG Axel der Aerotekt
vor etwa 2 Monaten
·
#4281
[i]
es schadet Dir sowieso nicht, einmal im Jahr zum Onkel Doktor zu gehen, und Dich durchchecken zu lassen. Man nennt das Vorsorgeuntersuchung,


Vorsorgeuntersuchung hab ich nächste Woche und in 3 weiteren Wochen die Verlängerungsuntersuchung für den C-Schein... da versuch ich natürlich C-Schein und Class2 Medical zusamenzubringen.
Aber für jüngere unter uns (Vorsorgeuntersuchung geht ja ab 18) sicher ein guter Tipp.
vor etwa 2 Monaten
·
#4280
Quelle EASA /

MED.A.045 Validity, revalidation and renewal of medical certificates
(a) Validity
(1) Class 1 medical certificates shall be valid for a period of 12 months.
(2) By derogation from point (1), the period of validity of class 1 medical certificates shall be 6 months for licence holders who:
(i) are engaged in single-pilot commercial air transport operations carrying passengers and have reached the age of 40;
(ii) have reached the age of 60.
(3) Class 2 medical certificates shall be valid for a period of:
(i) 60 months, until the licence holder reaches the age of 40. A medical certificate issued prior to the licence holder reaching the age of 40 shall cease to be valid after the licence holder reaches the age of 42;
(ii) 24 months, for licence holders aged between 40 and 50. A medical certificate issued prior to the licence holder reaching the age of 50 shall cease to be valid after the licence holder reaches the age of 51;
(iii) 12 months, for licence holders aged above 50.
(4) LAPL medical certificates shall be valid for a period of:
(i) 60 months, until the licence holder reaches the age of 40. A medical certificate issued prior to the licence holder reaching the age of 40 shall cease to be valid after the licence holder reaches the age of 42;
(ii) 24 months, for licence holders aged above 40.
(5) The validity period of a medical certificate, including any associated examination or special investigation, shall be calculated from the date of the aero-medical examination in the case of initial issue and renewal, and from the expiry date of the previous medical certificate in the case of revalidation.
(b) Revalidation
Aero-medical examinations and assessments, as applicable, for the revalidation of a medical
certificate may be undertaken up to 45 days prior to the expiry date of the medical certificate.
(c) Renewal
(1) If the holder of a medical certificate does not comply with point (b), a renewal examination and assessment, as applicable, shall be required.
(2) In the case of class 1 and class 2 medical certificates:
(i) if the medical certificate has expired for less than 2 years, a routine revalidation aero-medical examination shall be performed;
(ii) if the medical certificate has expired for more than 2 years but less than 5 years, the AeMC or AME shall only conduct the renewal aero-medical examination after assessment of the aero-medical records of the applicant;
(iii) if the medical certificate has expired for more than 5 years, the aero-medical examination requirements for initial issue shall apply and the assessment shall be based on the revalidation requirements.
(3) In the case of LAPL medical certificates, the AeMC, AME or GMP shall assess the medical history of the applicant and perform the aero-medical examinations and assessments, as applicable, in accordance with points MED.B.005 and MED.B.095.

Liebe Grüße,
Pat

vor etwa 2 Monaten
·
#4279
Akzeptierte Antwort
In the case of class 1 and class 2 medical certificates:
(i) if the medical certificate has expired for less than 2 years, a routine revalidation aero-medical examination shall be performed;
(ii) if the medical certificate has expired for more than 2 years but less than 5 years, the AeMC or AME shall only conduct the renewal aero-medical examination after assessment of the aero-medical records of the applicant;
(iii) if the medical certificate has expired for more than 5 years, the aero-medical examination requirements for initial issue shall apply and the assessment shall be based on the revalidation requirements.

MED A 045

kindly provided by Dr. Christian Husek


LG Axel der Aerotekt
vor etwa 2 Monaten
·
#4278
Ein Medical kann ab 45 Tage vor und bis zum Ablaufdatum verlängert werden.
Ab dem Ablaufdatum kann es binnen 2 Jahren ohne zusätzliche Untersuchungen aber mit einer Prüfung der bisherigen medizinischen Unterlagen verlängert werden.

Ab 2 Jahren nach Ablauf muss ein neues Medical, also eine Erstuntersuchung, absolviert werden,

Danke für deine Antworten Patrick!
Gerade die Hinweise in deinem zweiten Feedback erlauben es ja theoretisch die Kosten und zeitlichen Aufwände noch weiter zu reduzieren - sozusagen eine "merci-time" (mit zusatzblick Blick auf die medizinische Historie)

lg
Ingen@ir

PS.: Du hast nicht zufällig eine Quellenangabe wo man das nachlesen kann?

PS.: Du hast nicht zufällig eine Quellenangabe wo man das nachlesen kann?
[/quotePost][/i]

Ich würde sagen, es schadet Dir sowieso nicht, einmal im Jahr zum Onkel Doktor zu gehen, und Dich durchchecken zu lassen. Man nennt das Vorsorgeuntersuchung, und Du musst auch noch kein Tattergreis sein, damit das Sinn macht.

LG Axel der Aerotekt

PS: Die Koloskopie kannst ja immer ein paar Jahre lang überspringen - es sei denn Du bist vergnügungsüchtig ^^
vor etwa 2 Monaten
·
#4277
Ein Medical kann ab 45 Tage vor und bis zum Ablaufdatum verlängert werden.
Ab dem Ablaufdatum kann es binnen 2 Jahren ohne zusätzliche Untersuchungen aber mit einer Prüfung der bisherigen medizinischen Unterlagen verlängert werden.

Ab 2 Jahren nach Ablauf muss ein neues Medical, also eine Erstuntersuchung, absolviert werden,

Danke für deine Antworten Patrick!
Gerade die Hinweise in deinem zweiten Feedback erlauben es ja theoretisch die Kosten und zeitlichen Aufwände noch weiter zu reduzieren - sozusagen eine "merci-time" (mit zusatzblick Blick auf die medizinische Historie)

lg
Ingen@ir

PS.: Du hast nicht zufällig eine Quellenangabe wo man das nachlesen kann?
vor etwa 2 Monaten
·
#4276
Was sagt Ihr?
- ist es rechtlich gesehen möglich, ein medical zu verlängern obwohl man seit mehr als 2 Jahren nicht geflogen ist (aus meiner Sicht spricht da nix dagegen)
- erspare ich mir in Hinblick auf das Medical etwas, wenn ich in 3-4 Jahren wieder in die Fliegerei einsteige?


Das Medical besteht unabhängig davon ob man fliegt oder nicht. Ergo kann ein Medical auch verlängert werden wenn man überhaupt nicht fliegt.

Ja, eine neue Erstuntersuchung und Neu-Ausstellung. Bei einem Klasse 1 ist dies (der Aufwand einer Erstuntersuchung) beträchtlicher als bei einem Kl. 2 oder LAPL.

Liebe Grüße,
Pat

vor etwa 2 Monaten
·
#4275
Ein Medical kann ab 45 Tage vor und bis zum Ablaufdatum verlängert werden.
Ab dem Ablaufdatum kann es binnen 2 Jahren ohne zusätzliche Untersuchungen aber mit einer Prüfung der bisherigen medizinischen Unterlagen verlängert werden.

Ab 2 Jahren nach Ablauf muss ein neues Medical, also eine Erstuntersuchung, absolviert werden,

Liebe Grüße,
Pat

  • Seite :
  • 1
Noch keine Antwort derzeit.
Deine Antwort
Du kannst eine Umfrage zu Deinem Beitrag hinzufügen:
Antwort zur Abstimmung