Glossar

TermMain definition
Zündanlage

Die Zündanlage besteht aus einem Zündschalter zwei Zündmagnete (redundantes System) einem Zündverteiler sowie - ebenfalls zur Absicherung - jeweils zwei Zündkerzen pro Zylinder. Der Zündschalter verfügt über folgende Schaltstellungen:

  • Off
  • Magnet 1 bzw. Magnet 2 (zum individuellen testen der beiden Systeme)
  • Beide Magnete (beide in redundanter Verwendung)
  • Start
Zylinderkopftemperaturanzeige

Da die Öltemperaturanzeige Veränderungen im Ölsystem erst verzögert anzeigt ist in vielen Flugzeugen zusätzlich noch eine Zylinderkopftemperaturanzeige installiert.

Diese nimmt die Temperaturschwankungen unmittelbar wahr und zeigt diese sofort an. Dadurch können früher Gegenmaßnahmen ergriffen werden um die Systemtemperatur wieder in den normalen Bereich zu bringen.

Zu hohe Temperaturen können folgende Ursachen haben:

  1. Gemisch zu arm
  2. Zu wenig Luftkühlung aufgrund zu geringer Fluggeschwindigkeit
comments powered by Disqus