PitchhebelIn einem Hubschraubercockpit der Hebel links neben dem Pilotensitz zum Steuern des Auftriebs der durch den Hauptrotor erzeugt wird. Durch ziehen am Pitchhebel vergrößert sich die Neigung aller Hauptrotorblätter. Dies bewirkt einen größeren Auftrieb. Eine Verringerung der Rotorblattneigung reduziert dagegen den Auftrieb. Der Gashebel ist am Ende des Pitchhebels befestigt. Ein Hubschrauberpilot kann durch Betätigung des Pitchhebels eine bestimmte Höhe halten. Die jeweilige Position des Pitchhebels zum Halten einer Höhe hängt von dem Hubschraubergewicht der Höhendichte der Fluggeschwindigkeit und anderen Faktoren ab. Die Steuerbewegungen des Pitchhebels erfordern außerdem koordinierte Bewegungen des Steuerknüppels und der Pedale. Durch Ziehen am Pitchhebel erhöht sich das Drehmoment des Hauptrotors. Der Pilot muß das linke Pedal betätigen damit die Hubschraubernase nicht nach rechts dreht. Das Herunterdrücken des Pitchhebels bewirkt eine Verringerung des Drehmoments. In diesem Fall muß das rechte Pedal betätigt werden so daß die Nase nicht nach links dreht. Eine Bewegung des Pitchhebels erfordert außerdem auch die Betätigung des Steuerknüppels um die Position des Hubschraubers zu halten.
comments powered by Disqus

AUSBILDUNG

INFOS

FORUM

RE: na bumm
Quoted from Michi on Donnerstag, 16. Juni 2022 Und nichts für ungut, aber erst vom morali...



logo footer white 2 min

© 1995 - 2022 PILOTEN.AT