Recent News

IFR-Ausbildung als Spätberufener - ein Erfahrungsbericht

Persönliches Angeregt durch die Einladung im Forum, Erfahrungen zur fliegerischen Ausbildung zu teilen, versuche ich auf diesem Weg, euch an meiner IFR-Ausbildung teilhaben zu lassen. Als Geburtsjahrgang 1961 gehörte ich schon zu Beginn meiner PPL (Privat Pilot Licence) - Ausbildung, die ich 2013 in Stockerau (LOAU) absolvierte, zu den "Spätberufen...

Continue reading

 

Für alle die vielleicht morgen im Osten fliegen, hier ein Flugbericht:

 

Nach einer Nacht in Salzburg wollten wir heute in der (goldenen) Stunde vor ECET wieder nach Hause fliegen, also LOWS-LOAV mit Start um 1430Z. Am Montag habe ich ein kurzes eMail mit unserem Vorhaben ans Militär geschickt. Fast genau drei Stunden später kam eine Antwort (von einem Oberstleutnant): Das Flugvorhaben ist möglich, die Genehmigung bitte am Tag der Flugdurchführung telefonisch beim MCC einholen.

 

"Bush Pilot-Fliegen" in Alaska

Einen tollen Artikel zum Thema "Fliegen in der Wildnis von Alaska" findet Ihr auf der Website von Matador Networks. Ein fast 9 Minuten langes Video über den Alltag von Piloten, die in einer abgelegenen Region von Alaska stationiert sind, wo man nur mit dem Flugzeug hinkommt. 

Nicht entgehen lassen!

https://matadornetwork.com/read/bush-pilots-alaska/ 

Tower Wien, Kanzel

Die neuen Season Opener Termine 2018 wurden von der Austrocontrol auf deren Website veröffentlicht. Die Termine lauten:

Airfest 2017 am Flugplatz Krems vom 9. bis 10. September 2017

Die laut den Veranstaltern größte Airshow des Jahres in Österreich startet dieses Wochenende am Flugplatz Krems Gneixendorf!

Besonders spannend dürfte der Auftritt der Kunstflugstaffel "Baltic Bees Jet Team" werden, die mit sechs Aero L-30 Jets vertreten sein werden. Auch Rundflüge im großen Doppeldecker Antonov 2 dürfen nicht fehlen. Hubschrauber-Rundflüge können ebenso gebucht werden.

Für die Anreise werden eigens Shuttlebusse vom Bahnhof Krems eingerichtet. Die Auto-Parkplätze am Flugplatz sind kostenpflichtig.

Mehr hier:

http://www.airfest.at/

Neues Verfahren zum unversteuerten Bezug von Flugtreibstoffen

 

Ab 1.Oktober gelten in Österreich neue Regeln für die Inanspruchnahme einer Steuerbefreiung für Luftfahrtbetriebsstoffe wie Kerosin oder AVGAS. Steuerlager an den österreichischen Flughäfen dürfen diese nur mehr dann steuerfrei an Luftfahrzeuge abgeben, wenndas Luftfahrtunternehmen über einen Freischein Luftfahrt verfügt und ein gültiger Betankungsschein für das betreffende Luftfahrtzeug und den entsprechenden Flug vrogelegt werden kann.

Weitere Infos findest Du in der AIC der Austro Control vom 6.Juli 2017 (PDF).

AKTUELL

24 Januar 2018
Ausbildung
PersönlichesAngeregt durch die Einladung im Forum, Erfahrung...
08 Dezember 2017
Flightblog
 Für alle die vielleicht morgen im Osten fliegen, hier ...
03 Dezember 2017
Allgemein
"Bush Pilot-Fliegen" in AlaskaEinen tollen Artikel zum Thema...

NEWSLETTER

Alle Infos zur Privatpiloten-Ausbildung sowie Schnupperflüge an verschiedenen Flugplätzen.

PILOTEN

logo footer white 2 minDie Ausbildung zum Privatpiloten

© 1998 - 2018 PILOTEN.AT