PILOTEN-BLOG

Motorflug-Blog mit Beiträgen zum Thema allgemeine Luftfahrt. News & Updates im Motorflug, Flugberichte, Ausbildungsablauf. Von Privat- und Berufspiloten, Flugschülern, Luftfahrt-Enthusiasten und Gast-Autoren - für alle Flugbegeisterte:
2 Minuten Lesezeit (349 Wörter)

PPL Online Trainer

Poster-Werbung

Daniel Eppensteiner stellt Euch seine neueste Eigenentwicklung vor: Den "PPL-Trainer". Eine ideale Ergänzung zur Vorbereitung auf die theoretische PPL-Prüfung. Doch lest selbst:


Fragen-Katalog auf Papier war gestern!
 

Der PPL Trainer bietet uns als angehende Piloten neue und einfachere Wege, um uns auf die theoretische Prüfung zum Privatpiloten bei der Austro Control GmbH vorzubereiten.
Der große Vorteil gegenüber dem PDF (Papier) Fragenkatalog ist der, dass man mobil am Smartphone (iOS, Android) oder am Tablet als auch auf jedem Desktop PC lernen kann. 

Ich zum Beispiel habe mir jeden Tag ein anderes Kapitel herausgesucht und meine Pausen dazu genutzt, die Fragen immer wieder zu trainieren. Somit konnte ich an einem Tag meistens ein ganzes Kapitel lernen und abschließen :-) 
Auch meine Flug-Kollegen haben den PPL Trainer dazu verwendet, jeden Tag ein neues Kapitel zu lernen und zu wiederholen - Mehr brauchst du nicht zu tun.Übrigens genügt es auch, wenn du dir 1-2 Kapitel pro Woche ansiehst, wir wollten in unserem Kurs aber zügig 
vorankommen.

Zusätzlich bietet dieser PPL Trainer einen erweiterten Fragenkatalog mit Fragen der Prüfung, die nicht im offiziellem Fragenkatalog enthalten sind.
Kleiner Tipp: Es kommen laufend aktuelle Fragen dazu ;-) Somit hast du zusätzliche Vorteile!

Im Trainingsmodus kannst du den Fragenkatalog Kapitelweise lernen - Ideal, wenn du für kleine Zwischenprüfungen lernen möchtest, die du in deiner Flugschule haben wirst. Das funktioniert ganz einfach, denn du wählst dir von der Übersichtsseite (siehe Screenshot) einfach die Kapitel aus, die du lernen möchtest.

Die Theorieprüfung haben alle bestanden, jetzt geht's noch ein paar Mal mit dem Fluglehrer ins Cockpit und dann heißt es "Hallo Privatpilotenlizenz" :-)


Abgedeckte Themengebiete


Im Prüfungsmodus werden alle Fragen durchgemixt. Du kannst dadurch dein Wissen vor der großen Prüfung nochmals testen oder auch zwischendurch Frage für Frage abarbeiten :-)

Folgende Themengebiete findest du in diesem Trainer:

  • Allgemeine Luftfahrzeugkunde
  • Grundlagen des Fliegens / Aerodynamik
  • Navigation
  • Luftrecht
  • Meteorologie
  • Menschliches Leistungsvermögen
  • Betriebliche Verfahren

Jetzt gratis testen! 


PPL-Trainer (Österreich)

Nutze den Gutschein-Code "PPLTRAINER-TESTER" und teste den PPL Trainer kostenlos bis Ende Dezember.
Achtung: Dieses Angebot ist begrenzt!

4
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

AOPA Austria informiert: Stellungnahme zu ZLPV und...
AOPA Austria informiert: Vortragsschmankerl!
 

Kommentare 1

Gäste
Gäste - Felix am Donnerstag, 05. November 2020 21:12

Fragen sind sehr gut zum Bearbeiten. Der Fragenkatalog ist aktuell mit den Fragen der Austro Control vergleichbar. Sollte daher keine neuen Überraschungen kommen. Mit dem neusten Update das man jedes Fach einzeln Prüfen kann und gleich danach sieht ob passed / not passed + die Prozentanzahl ist ein großer und wichtiger Schritt in Richtung "as real as it gets" gemacht worden. Alles in allem sehr empfehlenswert.!

Fragen sind sehr gut zum Bearbeiten. Der Fragenkatalog ist aktuell mit den Fragen der Austro Control vergleichbar. Sollte daher keine neuen Überraschungen kommen. Mit dem neusten Update das man jedes Fach einzeln Prüfen kann und gleich danach sieht ob passed / not passed + die Prozentanzahl ist ein großer und wichtiger Schritt in Richtung "as real as it gets" gemacht worden. Alles in allem sehr empfehlenswert.!
Gäste
Gäste
Samstag, 20. August 2022

Sicherheitscode (Captcha)

KATEGORIEN

Allgemein
Allgemein
43 Beiträge
Ausbildung
Ausbildung
10 Beiträge
Flightblog
Flightblog
2 Beiträge

AUSBILDUNG

INFOS



logo footer white 2 min

© 1995 - 2022 PILOTEN.AT