2 Minuten Lesezeit (498 Wörter)

Der Kampf geht weiter! LOAN macht einen Vorstoß beim Minister.

25.11.2020

Die Diamond-SFCA Flugplatzbetriebsgesellschaft versucht, die völlig absurden und überzogenen Auslegungen einzelner Bezirksverwaltungsbehörden, im Fall von LOAN der Magistrat der Stadt Wiener Neustadt, in Gesprächen mit dem Ministerium in ihre Schranken zu verweisen. Wir mussten feststellen, dass andere Flugplätze sich dieser sachlich und legistisch völlig unbegründbaren, restriktiven Auslegung der Vo. nicht anschliessen. Ganz in der Nähe von LOAN wird es dem Piloten überlassen, ob er sich in einen der Ausnahmefälle der Vo. verortet, oder nicht. Bereits ausgehebelt wurde der Versuch, uns alle überhaupt aus den Flugplatzbereichen auszugrenzen. Lediglich die absurde Gleichsetzung von privaten Flügen mit "Sport" muss noch bekämpft werden. Auch ist klarzustellen, dass berufliche Flüge i.S.d. Vo auch dann als solche anzusehen sind, wenn weder der Pilot ein Berufspilot, noch das Flugzeug ein gewerblich eingesetztes sind. Eine solche Auslegung gibt die Vo einfach nicht her - wenn man zu lesen im Stande ist.

Wir halten Euch am laufenden.


17.11.2020


Wir haben nach etlichen Telephonaten mit unseren Kontaktpersonen in Ministerien und einem kompetenten FBL folgende Relativierungen der NotMV erfahren, bzw. ausdiskutiert:

Relevante Stellen in der 479. Vo, der NotMV sind:

Ausgangsregelung
§ 1. (1) Zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 und zur Verhinderung eines Zusammenbruchs der medizinischen Versorgung ist das Verlassen des eigenen privaten Wohnbereichs und der Aufenthalt außerhalb des eigenen privaten Wohnbereichs nur zu folgenden Zwecken zulässig:
1. Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigentum, ...

Sportstätten
§ 9. (1) Das Betreten von Sportstätten gemäߧ 3 Z 11 des Bundes-Sportförderungsgesetzes 2017 (BSFG 2017), BGBl. I Nr. 100/2017, zum Zweck der Ausübung von Sport ist untersagt.

(5) Flugfelder gemäß dem Luftfahrtgesetz, BGBl. Nr. 253/1957, sind Sportstätten gemäß Abs. 1 gleichgestellt.

Liest man diese Absätze bzw. Punkte der Vo zusammen, ergibt sich, abweichend von der teilweise.auch von Interessenvertreungen kolportierten Rechtsansicht, folgende Situation für uns Piloten:

Aufrund § 1. (1) NotMV ergibt sich, dass wir auch zur Abwendung von Gefahren für unser Eigentum, also unsere Hangars und Flugzeuge unser haus verlassenb dürfen. Was dabei unter "unmittelbar" zu verstehen ist, bleibt vermutlich künftiger Judikatur der Vwerwaltungsgerichte vorbehelten. Ich würde es als Hintanhaltung einer unmittelbaren Gefahr erachten, wenn ich sicherheitsrelevante Zustände von Hangar oder Flugzeug (zB Sicherheit der Dachdeckung, herabfallende teile, austretender Treibstoff udgl.) laufend (!) kontrollieren muss. Das decht die Frage nach der Einhaltung der Ausgangsregelung ab. Ich könnte natürlich auch zur Abdeckung meines körperlichen Erholungszustandes zur Wiese neben dem Flugplatztor fahren, dort kurz Gymnastik oder Yoga betreiben, und dann den Flugplatz betreten .... Was geradewegs zur zweiten Frage führt :"Ja dürfen´s denn das?"

§ 9. (5) erklärt zwar dem staunenden Publikum, dass alle (!) Flugfelder Sportpläte sind, bzw denen gleichgestellt, und daher - wie bisher kolportiert, unter das Betretungsverbot fiele, allein: Liest man § 9. (1) genau und wörtlich, dann nur, wenn es zum Zweck der Sportausübung erfolgt! Findet man also eeinen legalen Grund, auf den Flugplatz zu fahren (s.o.), dann darf man auf diesem alles tun, was die Götter geschaffen, und der FBL erlaubt haben!


3
Ausflug des SFCA nach Vyskov
 

Kommentare 1

Peter Schmidt
Peter Schmidt am Donnerstag, 19. November 2020 15:14

Ich meine es wirklich nicht böse und sicherlich auch nicht der Verfasser dieses Blogs. Aber es erinnert mich ein bisschen an die österreichische Herangehensweise an die Dinge.
Anstelle uns über die Luftfahrt bestimmenden Punkte der COVID 19 Bestimmungen zu beraten, malen wir Schilder.

Ich meine es wirklich nicht böse und sicherlich auch nicht der Verfasser dieses Blogs. Aber es erinnert mich ein bisschen an die österreichische Herangehensweise an die Dinge. Anstelle uns über die Luftfahrt bestimmenden Punkte der COVID 19 Bestimmungen zu beraten, malen wir Schilder.:p
Gäste
Donnerstag, 26. November 2020

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.piloten.at/

AUTOR

Motorflug Redaktion hat noch keine Informationen ü...

KATEGORIEN

Breaking News
Breaking News
1 Beiträge
Allgemein
Allgemein
33 Beiträge
Ausbildung
Ausbildung
8 Beiträge
Flightblog
Flightblog
1 Beiträge

AUSBILDUNG

INFOS



logo footer white 2 min

© 1998 - 2020 PILOTEN.AT